Wie benutzt man Pattern Trader?

Die nächste Aufgabe dieser Pattern Trader Überprüfung besteht darin, einige der Grundlagen der Plattform für neue Nutzer und diejenigen, die noch unentschlossen sind, zu erläutern. Sie können dies auch als plattformspezifische Aktien für Anfänger 101 verwenden.

Was sind die Kontoanforderungen?

Die Eröffnung eines Kontos bei Pattern Trader ist einfach und unkompliziert. Sie können dies per Telefon oder E-Mail tun. Die bequemste Möglichkeit ist jedoch das Ausfüllen des Online-Antragsformulars. Die Plattform fordert Sie auf, einige persönliche Angaben zu machen, z. B. Ihre Sozialversicherungsnummer (SSN), Ihren Wohnsitz und Ihre Beschäftigungsdaten.

Aber das ist alles ganz normal. Was Sie wahrscheinlich wissen möchten, ist der Pattern Trader-Mindestsaldo. Für Brokerage-Konten ohne Marge beträgt er 0 $. Für Margin-Konten hingegen ist eine Mindesteinlage von bis zu 2.000 $ erforderlich.

Für Core Portfolios, den Robo-Advisor von Pattern Trader, müssen Sie mindestens 500 $ einzahlen. Da Robo-Advisors in der heutigen Finanzwelt ein bahnbrechendes Konzept sind, könnte dieses Merkmal ein Verkaufsargument sein.

Wie kann man mit dem Handel beginnen?

Wer sich für Pattern Trader-Aktien interessiert, wird erfreut sein zu erfahren, wie einfach es ist, mit dem Handel auf der Plattform zu beginnen. Sobald Ihr Konto verifiziert ist, müssen Sie es aufladen. Sie können zwischen vier Optionen wählen, je nachdem, wie schnell Sie zahlen möchten:

Geld überweisen – dauert bis zu drei Geschäftstage
Überweisung – am selben Werktag
Überweisung eines Kontos – 10+ Arbeitstage
Einreichung eines Schecks – bis zu fünf Geschäftstage
Nachdem Sie ein Konto eingerichtet haben, können Sie auf die Plattform für die Auftragserteilung gehen. Dort klicken Sie auf die Registerkarte Aktien und geben die Auftragsart und die Anzahl der Aktien ein, die Sie kaufen möchten. Aktiensymbole machen die Oberfläche der Pattern Trader-App visuell, was die Fehlertoleranz noch weiter senkt. Mit anderen Worten: Dies ist einer der einfachsten Wege, um Aktien zu kaufen.

Was können Sie handeln?

Derzeit unterstützt Pattern Trader die folgenden Anlagetypen:

Währungen
Anleihen
ETFs
Investmentfonds
Aktien
Futures
Wer sich für Pattern Trader-Optionen interessiert, hat auch die Möglichkeit, sich auf diese spezielle Anlageform festzulegen. Der Handel mit Kryptowährungen ist ebenfalls möglich, wenn auch nicht direkt.

Welche Tools sind verfügbar?
Pattern Trader bietet Risikoanalysen, Gewinn- und Verlustrechner, Preisberechnungen, Handelsstrategie-Tools und Simulatoren.

Auf der Liste der verfügbaren Tools nehmen jedoch die Tools des Premium-Services der Plattform den ersten Platz ein. In unserem Testbericht über das Pattern Trader Core Portfolio darf natürlich auch die Robo-Assisted-Option nicht unerwähnt bleiben, die den Handel für Anfänger vereinfachen soll.

Wie funktioniert Pattern Trader?
Die Plattform funktioniert auf einfache und unkomplizierte Weise. Zunächst wählen Sie die Art des Kontos, das Sie wünschen. Dann entscheiden Sie sich für eine der vier Möglichkeiten, das Konto aufzuladen. Als Nächstes nutzen Sie die Online-Tools, um einen Investitionsplan zu erstellen.

Von diesem Zeitpunkt an sollten Sie nach Anlageideen Ausschau halten, Ihre Konten und Vermögenswerte überwachen und die Märkte beobachten. Mit all dem können Sie beginnen, sobald Sie Ihr Pattern Trader-Konto eröffnet haben.